Home » Mitbestimmung » Beirat » Beiratsprotokoll vom 6. Juli 2010

Beiratsprotokoll vom 6. Juli 2010

Print Friendly, PDF & Email

Beiratsprotokoll vom 6. Juli 2010

Da: FloD, Murxi, Yannick, Kev, Jan, Lisa, Anna, Matze, Carsten und Carmen

Gäste: Bwell, MichaB, Simon, Nadine, Luke

1. Begrüßung und Beschluss altes Protokoll

FloD begrüßt alle Anwesenden. Das alte Protokoll wurde einstimmig beschlossen.

2. Was bewegt mich im Moment (Lass es raus!)

– wird nicht mitprotokolliert –

3. Loud Crowd – noch vier Tage

– Der Dienstplan wurde gut aufgefüllt, es gibt aber noch Lücken. Das ein oder andere Beiratsmitglied freut sich, wenn ihr noch einen Dienst für sie/ihn übernehmt. Den aktuellen Dienstplan gibt es auf der Homepage.

– Tagesleitungen für Einlass: Murxi

Tagesleitung für Ausschank + Essen: Anna

Tagesleitung für Bands: Matze

– Getränkepreise bleiben wie im letzten Jahr (Halbe 2€, Alkfrei 1€)

– Zu Essen gibt es Bratwürste und Steaks. FloD kümmert sich um zusätzliche Griller für veganes Essen – meldet sich am Donnerstag wieder.

– Die Fussballübertragung machen wir direkt auf dem Platz mittels Beamer auf die Hauswand vom ehemaligen Fischpickl, so können alle die Bands und gleichzeitig das Spiel verfolgen

– Bei den Alterskontrollen ändert sich nicht viel. Unser Konzert endet um 24 Uhr und somit müssen dann alle nach Hause gehen. Unter 14 Jahren ist der Eintritt nur in Begleitung von einem Erziehungsberechtigten gestattet.

– Die PA kommt von einem Verleiher aus Veitsbronn, um die Backline kümmert sich Matze

4. Ev. Gemeindefest am 11. Juli

Das ev. Gemeindefest findet an Tag nach Loud Crowd statt. Die Post beteiligt sich am Kinderprogramm mit der Betreuung einer Hüpflandschaft für Kinder. Helfer: Lisa, Anna und bestimmt kommt die Nadine auch.

5. Rückblick Junikonzert

Bands waren zufrieden, obwohl wir nur 40 zahlende Gäste hatten. Wollen alle wieder kommen, nur nicht im Sommer. Auf- und Abbau haben super geklappt.

6. Neues zur Schulsozialarbeit

Wir haben in der Zwischenzeit mit Herrn Sponsel von der Hauptschule gesprochen und vereinbart, dass wir gerne mit der Hauptschule zusammenarbeiten. Wir werden im Oktober ins Lehrerkollegium eingeladen um uns und unsere Angebote für die Schule vorzustellen. Vom Stadtrat gibt es derzeit nix neues, das Thema wurde in den letzten Sitzungen besprochen, jedoch wurde keine Entscheidung gefällt.

7. Die FSJ-Stelle

Wir wissen, ihr könnt es nicht mehr hören, aber wir müssen die Stelle neu besetzen. Wir brauchen eure Unterstützung bei der Bewerbersuche.

8. WM-Übertragung in der Post

Die WM-Übertragung in der Post werden gut angenommen. Zu den Deutschlandspielen sind ungefähr 50 Gäste da. Ju und Nadine übernehmen den Thekendienst beim Spiel Deutschland – Spanien. Es gibt Hawaitoast – mit und ohne Fleisch.

9. Fördervereinssitzung

Ihr seid herzlich zur nächsten Sitzung am Mi, den 14. Juli um 20 Uhr eingeladen. Die Tagesordnung gibt es auf der Homepage zum Nachlesen.

10. Sommerferien in der Post

– Die Post beteiligt sich wie jedes Jahr am städtischen Ferienprogramm mit vielen unterschiedlichen Angeboten.

– Die Kneipen sind in den Sommerferien nur geöffnet, wenn sich ein Dienst findet.

11. Umbau 1. Stock

Die Entwürfe der angehenden Architekten sind voraussichtlich in der letzten Juliwoche zu besichtigen. Wir wollen gemeinsam hinfahren. Ein genauer Termin können wir hoffentlich in der nächsten Sitzung besprechen.

12. Termine

Sa, 10. Juli ganztags Loud Crowd

So, 11. Juli ganztags Ev. Gemeindefest

Mi, 14. Juli 20 Uhr Fördervereinssitzung

Di, 20. Juli 19.30 Uhr nächste Beiratssitzung

13. Sonstiges (Wünsche und Anträge)

– Gesprächsleitung im nächsten Beirat: Matze

Carmen, Protokoll

Nächste Beiratssitzung:

Di, 20. Juli 2010 um 19.30 Uhr

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*