Home » Fördern, Förderverein » Förderverein Einladung 13. September 11

Förderverein Einladung 13. September 11

Print Friendly
Hallo liebe Freunde der Alten Post,
leider hat mein Computer gestreikt (verfluchte Technik!), und da er zur Reparatur war, kommt die Einladung zur Sitzung am 13.09. recht kurzfristig.
Hoffentlich sehen wir uns trotzdem! Grüße Bine

Liebe Freunde und Förderer des Jugendhauses,
erst einmal muss ich mich für die verspätete Einladung zu unserer nächsten Sitzung entschuldigen.
Leider sind es nur noch einige Tage bis dahin. Ich hoffe, es kommen trotzdem viele von
Euch/Ihnen, zumal wir einiges zu besprechen haben, wie z.B.:
- die Neubesetzung der 2. Hauptamtlichenstelle (Carmen hatte am 31. August ihren letzten
Arbeitstag im Jugendhaus)
- Veranstaltungen des Föve’s im Herbst bzw. Frühjahr ... und vieles mehr...
Termin: Dienstag 13. September um 20.00 Uhr im Saal der Alten Post
Tagesordnung
1. Begrüßung und kurzer Rückblick auf die Tombola
2. Kabarett im Herbst / Irischer Abend im März 2012 (Band)
3. Hauptamtlichen-Stelle / Personelle Besetzung im Jugendhaus
4. Neues aus der Post - Bericht des Hauptamtlichen
5. Wünsche, Anträge, Sonstiges
6. Termin nächste Sitzung bzw. Jahreshauptversammlung Anfang 2012
Außerdem möchte ich alle Mitglieder und Freunde des Jugendhauses herzlich für
Samstag, den 24.09. ab 19:00 Uhr in die ALTE POST einladen!
An diesem Samstag steigt die Abschiedsparty für Carmen ... mit so einigen
Überraschungen. Wer Fragen zur Feier hat, oder noch Ideen zur Programmgestaltung
einbringen möchte, kann sich gerne an Carsten oder mich wenden.
DRINGEND GESUCHT! Wir brauchen kurzfristig noch 2 Dienste von 13 - 15:30 Uhr für den
Loseverkauf am Altstadtfest. Wer Zeit hat, meldet Euch bitte bei Klaus oder mir. D A N K E!
Viel Spaß am Langenzenner Altstadtfest
und herzliche Grüße
Sabine Gellinger
Langenzenn, 06.09.2011
teilen
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*