Home » Allgemein, Fördern, Förderverein » Protokoll der Fördervereinssitzung am 10. Juli 2012

Protokoll der Fördervereinssitzung am 10. Juli 2012

Print Friendly, PDF & Email

Protokoll der Fördervereinssitzung am 10. Juli 2012

 

Anwesend:

Sabine Gellinger, Carsten Kurtz, Herr Ziegler, Nina Siebachmeier, Stefanie Grillenberger, Julia Eberlein, Gerd Schwämmlein, Hans Peter Steininger

 

Protokoll: Nina

 

  1. Nachbesprechung Kuchenstand

Ergebnis 402,- Reinerlös Ergebnis

Spende Kaffee, Milch und co durch Carola Hofmann und die Kuchen durch viele fleißige Bäckerinnen. Teilweise doppelte Dienste und recht viele Restkuchen bis zu 3 Bleche waren übrig

 

2. Tombola

07.09.12 Auszeichnung der Preise bei Gerd Freitagabend ab 19:30h

à Klaus, Gerd, Bine, Zieglers,

 

08.09.12 Altstadtfest

Dienstplan:

08:00 –11:00 Uhr Klaus, Carmen

11:00 – 13:30 Uhr Stefanie oder Jörg, Ingrid mit Kind(ern)

13:30 – 16:00 Uhr Melanie?, ?

16:00 – 19:00 Uhr Bine, Sandra

 

3. Veranstaltungen  im Herbst

  • 80er Party angedacht in Kooperation mit den Jugendlichen (Melanie, Ju, Sina, Alex schlagen den Termin vor)

 

  • Fränkischer Abend Streckenbach und Köhler am 06.10.2012

Buffet in der Pause

Kartenpreis bei 15 € angepeilt

Dienstplan bei nächster Sitzung

 

  • Irischer Abend am 09.03.2013

Nina muss 2 Tische voll machen

O´Malley Band wird gewünscht

 

 

4. Umbau

Die „Grünen“ im Stadtrat haben die Bearbeitung der Umbaupläne Alte Post thematisiert.

Informationsabend mit dem Bürgermeister und den Jugendlichen ist von Seiten der Stadt Ende Juli 12 geplant

Geplanter Informationsflyer an Fö-Ve Aktionen Altstadtfest zum Aufleben des Wunsches Umbau der Post

Tombola Erlös als zweckgebundene Spende „Umbau Alte Post“ in die Bürgerstiftung, kommt auf Flyer

 

5. Neues aus der Post

  • Kirchweih guter Gewinn, Freitag bester Tag, evtl. Bierwechsel (Hoffmann – Grüner) wegen Schankwagen, Kuchen und Kinderprogramm voller Erfolg
  • Loud Crowd kein Ärger, kein Problem beim Einlass, keine Probleme mit den Nachbarn

Besucher (ca.400) haben sich verteilt, Defizit ist entstanden, Kommunale Jugendarbeit sowie Förderverein stehen bereit um Minus zu tragen

Sponsoren deckten Kosten für den Bauzaun ab, Spendenquittungen wurden durch den Fö-Ve ausgestellt

  • Kabarett:

TBC kommt im Januar in neuer Besetzung

Egersdörfer kommt März

Regenauer im September

  • Ferienprogramm

Kleinere Bastelprogramme, Aktionen mit Pferd, Eysenkleider macht Rüstungen in Langenzenn Besichtungen, Post an Spielplätze

  • Lukas Sandnerwird neuer FSJler, Stelle wird nicht teuerer, Antrag wird im Herbst gestellt, Kosten evtl. niedriger
  • Verein 1-2-3 ev. Schülerbefragung im Landkreis à speziell auch für Langenzenn, genaue Information zu Jugendlichen: Die Alte Post schneidet bei der Befragen sehr gut ab, Schülerbefragung liegt aus

 

6. Sonstiges

Neue Mitgliederanträge mit geänderten Beiträgen werden ausgedruckt und auf die Homepage gestellt.

 

 

Nächste Sitzung  am 25.09.2012

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*