Home » Musik » Konzerte, Musik » Chavelynn und AlBreeze am Samstag in Concert

Chavelynn und AlBreeze am Samstag in Concert

Print Friendly, PDF & Email

Konzert am Samstag um 20.00 Uhr

Eintritt: 3,- Euro

Besonderheit: beide Bands haben als Frontman eine Sängerin!

 

Mehr Infos zu den Bands hier:

 

 

 

 

 

Hier beide Bands im Detail:

Chavelynn:

„Die bestens eingespielte Gruppe begeisterte mit einem erstaunlich professionellen Auftritt, bei dem der Funken sofort auf das Publikum übersprang.“ Die Rede ist von Chavelynn einer jungen Punkrock-Band aus dem Nürnberger Raum, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Leuten mit ehrlichen und energiegeladenen Songs eine aufregende Live-Show zu bieten, bei der man einfach mitrocken muss. Die Texte der Band handeln von Erfahrungen, mit denen jedermann etwas verbinden kann. Dazu kommen mitreißende Refrains mit Ohrwurmcharakter, untermauert von druckvollen Gitarrenriffs. Was will man mehr? \\\”„Kurze knackige Punkrock-Eruptionen wechseln sich ab mit experimentellen Stücken. Der Mix bleibt stets nachvollziehbar, drängt vorwärts, macht Laune.“Aufweisen können Izzy, Tobi, Clara und Chris bereits eine ordentliche Zahl an Erfolgen:
Gewinner des Schooljam Nürnberg, Gewinner des Nachwuchsbandcontest der Rother Kulturfabrik, im Herbst die Debüt CD veröffentlicht, volle Hallen in Hirsch und Lux, nächstes Jahr auf der NN Rocktour zu sehen, uvm.

 

Bandmitglieder:
Christina Blenk, 20 – Gesang
Tobias Pfenninger, 21 – Gitarre/Gesang
Clara Neidhardt, 20 – Bass
Christoph Friedrich, 22 – Schlagzeug

 

http://www.chavelynn.com/

 

Al Breeze

 

 

 

DIE BAND

 

Wer hat es nicht satt, sich ständig den gleichen stumpfen, langweiligen, eintönigen Mist der über Funk verbreitet wird anzuhören?

 

Wer ist es nicht leid, gezwungen mit einem Bein zu wippen, statt seinem Körper freien Lauf zu lassn?

 

Kein klimpes, plumperhaftes Gestumper. Hier wird euch die Hölle auf Erden gemacht!

 

ÄX, JACQUES, JON ASS, JAKE und JOSH E

 

Laut. Schnell. Hart. Melodisch. Emotional.

 

Die Mischung aus Virtuosität vereint mit der einzigartigen Stimme der Frontfrau Alex kreiert die neue Wall of Sound von Al Breeze. Ihre Merkmale sind mehrstimmiger Gesang und facettenreiche Soundvariationen. Psychedelische Soundflächen mutieren zu fetten Riffs im Stile guter alter Rockmusik. Soulige Gesangslinien über zarte Klavierakkorde verwandeln sich zu stampfenden Grooves.

 

PRESSE

 

„Joachimsthaler und Winterstein durchpflügen ihren Acker wie zwei Urgäule des Rock, nicht in geraden Linien, sondern ziehen mit ihren Gitarren wahre Ellipsen, um sich irgendwo an einem entfernten Horizont zu treffen.“ „Herrlich bluesig gespielt und von Äx stimmgewaltig und mit viel Soul begleitet.“

 

Bad Windsheimer Zeitung

http://www.albreeze.de/index.html

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*