Home » Musik » Konzerte, Musik » Konzert am 28. September

Konzert am 28. September

Print Friendly, PDF & Email

Al Breeze: al_breeze
https://www.facebook.com/albreezeband ( Heavy Rock aus Fürth )

Al Breeze steht für harte, groovige Rockmusik aus eigener Feder. Die Bad Windheimer Zeitung beschreibt treffend:„Joschi Joachimsthaler, Gitarre, Keyboarder Jonas Roßner, Bassist Jakob Winterstein, Drummer Matthias Bäuerlein und Sängerin Alexandra Seubert fegen mit (…) infernalischer Rasanz durch die Galaxien der Rockmusik.

Wasted: 
https://www.facebook.com/wastedrocks ( Hardrock aus Erlangen, Raum Nürnberg )

Inspiriert vom Sound und dem Look der 80er Jahre stellen Wasted wohl den Schandfleck der heutigen Newcomerszene dar. Leder, Spandex, Netzhemden, Nietengürtel, unmengen an obligatorischen Accessoires, Kajal und verdammt viel Haarspray bilden zusammen mit dem Klang der alten Schule und einer Prise der aktuellen Sleazeszene eine einzigartige Symbiose – natürlich nicht ohne eine gehörige Ladung individueller, experimenteller Einflüssen.

Ego Decay:
https://www.facebook.com/EgoDecay ( Alternative Rock aus Nürnberg )

Will man es sich leicht machen, ordnet man Ego Decay dem Postrock zu. Doch so einfach ist es dann doch nicht.
Es kracht und rumpelt mitunter recht heftig: kantige Gitarrenriffs, ein paar Störgeräusche, deftige Drums und Bass wie ein Gewitter bilden den stürmischen Gegenpart zum Gesang, der trotz Rage und Inbrunst immer die prägnanten Melodien in den Vordergrund stellt. Vocals mit reizstarken Hooklines in bester Eighties Brit Tradition. Die Refrains krachen gewaltig in Postgrunge-Manier, darunter legt sich mitunter eine dunkle Melancholie, die den heutigen Neo-Wave Acts zur Ehre gereichen würde.

Einlass: 19:30
Beginn: 20:00

Eintritt: 3 €

teilen
Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*