Home » Allgemein, Fördern, Förderverein » Einladung zur FöVe Jahreshauptversammlung

Einladung zur FöVe Jahreshauptversammlung

Print Friendly, PDF & Email

Liebe Freunde und Förderer des Jugendhauses,
wir möchten alle Mitglieder und Interessierte zu unserer Jahreshauptversammlung einladen.
Es stehen wieder Vorstandswahlen, Berichte und Aussichten auf geplante Aktivitäten und
Veranstaltungen in 2014 an.

Dienstag 11. Februar / 20.00 Uhr
Tagesordnung

  1.  Begrüßung und Bericht der 1. Vorsitzenden
  2.  Bericht des Kassiers und der Revisoren
  3.  Aussprache zu Top 1+2
  4.  Entlastung der Vorstandschaft
  5.  Neuwahlen
  6.  Irischer Abend am 15. März (Dienstplan, Organisation) und weitere Veranstaltungen 2014
  7.  Stand Umbau Jugendhaus und Neues aus der Post – Bericht der Hauptamtlichen
  8.  Anträge, Wünsche, Sonstiges
  9.  Termin nächste Sitzung

Wir freuen uns auf Euer/Ihr zahlreiches Kommen! 

20. Februar 2014 – Kabarett mit „Mäc Härder“

Der Sonderpreisträger des fränkischen Kabaretts schickt mit seinem neuen Programm die Endorphine
in die Herzen der Zuschauer und Zuschauerinnen und sendet allen das Heilungsmotto:
Was der Arzt ist für die Kranken, das ist Mäc Härder für die Franken.
Ein Programm übers Leben oder eben ein Überlebensprogramm.
Beginn: 20.00 Uhr / Einlass: 19:30 Uhr / Vorverkauf: 12,50 €
Keiner will alt sein. Alle wollen gut aussehen, gutessen, gut
gekleidet sein, aber keiner will mehr gut sein.
„Die Radieschen von oben“ist ein Programm für Menschen,
die den richtigen Weg kennen, aber nicht wissen, wo’s lang geht.
Mäc Härder stellt dabei die richtigen Fragen:
Wo hört der Mensch auf? Wo fängt der Rentner an?
Und er sagt sich: solange ich die Radieschen von oben sehe,
gieße ich selbige und mache mir meine witzigen Gedanken zu
dieser komischen Welt.
15. März 2014 – IRISCHER ABEND mit „Flowers of Beltane“

Die fünf versierten Musiker Jürgen Schmidt (Voc/Akustikgitarre),
Christian Müller (E-Gitarre/Mandola), Roland Wende (Bass), Ralph
Gorny (Drums) und Bettina Bachmann(Flöte/Keys) verschmelzen
Elemente des legendären britischen Folkrocksmit der Frische
und der Energie zeitgenössischer und klassischer Rockmusik,
während das essentielle „Storyteller“-Element, das dem Folk
zugrunde liegt, erhalten bleibt; das Zusammenspiel der beiden
Gitarristen der Band, verwurzelt in den Grooves dereingespielten
Rhythmussektion, lässt die Musik leben. Flöte und Keyboards geben
den Songs besondere Farben.

Wie immer mit Guinness, Kilkenny und Cider vom Fassund Irish Stew!
Beginn: 20:00 Uhr / Einlass: 19:30 Uhr Vorverkauf: 8,- € / Schüler 5,- €
13. März 2014 – Matthias Egersdörfer – „Fast zu Fürth“

Die „ Fürchtet Euch nicht – Tour “

Für die fünf Buben von „Fast zu Fürth“ ist die Uhr abgelaufen, ihre Gene in
einer Frau zu platzieren. Also haben sie Narrenfreiheit. Sie müssen auf nichts
und niemand mehr Rücksicht nehmen. „Fast zu Fürth“ ist die Show, die in
Scheidung lebenden Paaren immer gefehlt hat. „Fast zu Fürth“ ist genau das,
was man sich nie getraut hat, sehen und hören zu wollen. „Fast zu Fürth“ ist
schlimme Comedy mit lustiger Musik. Frontmann Matthias Egersdörfer spricht,
schreit und tobt es aus sich heraus. Alles, was er sich verkneifen musste, als
er sich in der Blüte seiner Manneskraft befand. Seine nie überwundene
Pubertätsromanik, seine heiße Mutterliebe, seine schlechten Manieren, seinen
Hang zum groben Fehlverhalten auch gegenüber dem Publikum – den
Rock’n’Roll seines inneren Schweinehunds und was sonst an Entgleisungen
auf dem XY-Gen programmiert ist. „Fast zu Fürth“ ist ein gutes Beispiel für
guten Geschmack.
„Fast zu Fürth“ ist mit nichts vergleichbar. „Fast zu Fürth“ ähnelt den „Blues Brothers“, deren ReunitedTour kein Polizeiaufgebot der Welt hatte stoppen können. „Fast zu Fürth“ ist die deutsche Band mit den
meisten Ohrwürmern. „Fast zu Fürth“ ist eine Bedrohung für nicht austrainierte Lachmuskeln. „Fast zu
Fürth“ ist nicht lustig, wenn man keinen Humor hat.“Fast zu Fürth“ empfiehlt seinen Fans, sich früh am
Veranstaltungsort einzufinden, damit die besten Plätze zuerst besetzt sind.
Beginn: 20:00 Uhr / Einlass: 19:30 Uhr Vorverkauf: 14,- €

Vorverkaufskarten für alle Veranstaltungen gibt es bei unserer JHV am 11.02. !!!
Bis dahin,
herzliche Grüße
Sabine Gellinger
Langenzenn, 19.01.2014

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*