Home » Fördern, Förderverein » Föve Protokoll vom 30.09.14

Föve Protokoll vom 30.09.14

Print Friendly, PDF & Email

Rückblick Tombola, Fränkischer Abend, Irischer Abend, Neues aus der Post, der Umbau, Anträge zum Umbau, Tag der Offenen Tür, Termin für die Vollversammlung

 

Anwesend:

Nadja Eberlein, Gerd Schwämmlein, Reinhold Gründl, Hermann Ziegler, Julia Eberlein, Ingrid Manlig, Carsten Kurtz, Sabrina Günthner, Sabine Gellinger, Nina Siebachmeier, Klaus Weimer, Carola Hoffmann

 

Entschuldigt:

Jürgen Oppel, Melanie Stadtlinger, Jörg Grillenberger

 

1.Begrüßung und kurzer Rückblick auf die Tombola

 

Sehr viele Preise. Rund 500 Gewinnlose. Der Reingewinn lag bei 605€. Die Bilder und Dankschreibungen bzw. Quittungen gehen bald raus.Ein paar Preise für nächstes Jahr übriggeblieben.

Der Start Dienst war etwas holprig. Jörg allein am Stand. Das geht nicht.

 

2.Organisation Fränkischer Abend 15.11.mit „Anette von Bamberg“

 

  • 150 Kuchenteller → Carola
  • Buffet sowie Brotkörbe(!) Metzgerei Eberlein,1 Große Schüssel Woschtsaloud langt → POST
  • Brot (Ammon bzw. Wimmerbrot) und Brotrad (Greller) → Sabine
  • Tischdecken und Deko → Sabine
  • Servietten (Rot/Weiß) → Nadja
  • Wein (Silvaner/Rotling) über WeinFranke → Sabine
  • Roten über Caracol → POST
  • Butter 4 Stück → Nina
Aufbau 17 Uhr Sabine Nadja Reinhold

 

Kasse Ingrid

 

Theke ab 18 Uhr

 

Nina Sabrina Nadja

 

 

3.Irischer Abend am 14. März

 

Die Band steht noch nicht fest. Es wird aber die O´Malley Band von den Mitgliedern gewünscht.

 

 

4.Neues aus der Post

 

 

Rückblick

 

  • Girls Only läuft sehr gut, Ausflüge sind geplant.
  • Sommerferienprogramm lief sehr gut, anfragen hoch, alles ausgebucht
  • Spielplatzaktion super Wetter gute besucht wie immer
  • Kub Aktion wurde abgesagt da nur eine anfrage
  • Wakeboarden war klasse und ausgebucht.

→ Tendenz immer mehr kurzfristige Anmeldungen

  • Szene Wettbewerb am letzten Samstag Kooperation mit allen landkreiseigenen Jugendhäusern, Post war voll,Jury (Hauptamtliche, Jugendliche, Star FM Moderator, Phil = Sänger von … ) Theres no Try war der Gewinner. Anfrage von der NN Rocktour zwecks Auftritt (Schmankerl für die PostKonzertlern)
  • Spielplatzeröffnung am Freitag war die Post am Start mit Seifenblasen und Kinderschminken → leider im REGEN
  • SchoolsOut rund 300 Besucher insgesamt auf den Tag verteilt, Stromversorgung dank der Stadt endlich hergestellt

 

Ausblick

 

  • Betriebsausflug des Beirates geht es in den Tiergarten Stuttgart
  • Brettspielfieber 28.10. 18-24 Uhr
  • Mädchenabend 22.01.2014 für Eltern in der Realschule
  • ZappZarapp 2015 ist geplant
  • Hortkind 16.10.

 

Vorstellung des neuen FSJler Phil Helwig

Phil Helwig stellt sich vor. Seine Priorität liegt beim Skateplaza. Er ist handwerklich begabt und leidenschaftlicher Skater. Unsere Vorsitzende Sabine stellt den Fö-Ve und seine Aufgaben vor.

 

5.Umbau in der Post

RUNDGANG durch die umgebaute Post

(ABSCHLUSS DER BAUARBEITEN DEZEMBER)

 

Herr Wittmann ist begeistert von der Eigenarbeit der Jugendlichen. Die vorläufigen Rechnungen werden an Gerd weitergegeben.

 

→ Tag der offenen Tür mit Feier des Umbaus am 30.01. /31.01.

 

 

Die neue Küche wird von der Firma Küchen Schramm vor Ort geliefert.

Kosten : rund 7000€ , Dunstabzugshaube als Spende von Herrn Schramm

 

→      Antrag auf Kostenübernahme der Küche, der 2 Rechnungen, 2 Regale, 12 Stühle und          Einrichtung im Rahmen von 15 000€

 

EINSTIMMIG beschlossen

 

6.Vollversammlung am 10.02.2015 um 19:30

 

→          Antrag auf neuen Punkt der Tagesordnung

Vorstand soll für zwei Jahre gewählt werden

 

EINSTIMMIG beschlossen

 

 

 

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 10.02.2015

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*