Home » Mitbestimmung » Beirat, Mitbestimmung » Beiratsprotokoll vom 7. Juli 2015

Beiratsprotokoll vom 7. Juli 2015

Print Friendly

Hier könnt ihr das Protokoll von gestern nachlesen: Wir haben über unseren diesjährigen Betriebsausflug gesprochen, konnten uns aber noch nicht auf ein Ziel einigen. Außerdem haben wir gleich 2 Themen vom Mitarbeiterwochenende besprochen: Der erste Planungstermin für eine Jungsnacht steht und auch die Kneipen bekommen ab September frischen Wind. Aber lest hier selbst:

Beiratsprotokoll vom 7. Juli 2015

anwesend: Luggi, Kev, Nico, Lena, Franzi, Carsten, Ju

entschuldigt: Marc, Jelly

Gäste: Phil

Lena begrüßt alle Anwesenden, das alte Protokoll wird einstimmig beschlossen.

1. Was bewegt mich im Moment (Lass es raus!)

-wird nicht mitprotokolliert-

2. Betriebsausflug 2015

Seit dem letzten Beirat gibt’s keine neuen Ideen. Die Überlegungen gehen Richtung Städtetrip. Wir sprechen im nächsten Beirat nochmal drüber.

3. Handy und Laptop

Wir brauchen fürs Büro einen leistungsfähigeren Arbeitslaptop, der Alte wird immer langsamer. Allerdings wäre dieser noch für die Lichttechnik des Konzertbüros geeignet und könnte beim Kauf eines neuen Laptops an dieses vermacht werden.

Carsten beantragt einen Arbeitslaptop fürs Büro für circa 450 €. Der Beirat beschließt dies   einstimmig. Dankeschön! Der alte Laptop geht ans Konzertbüro.

Außerdem wollen wir gerne ein Posthandy anschaffen. Zum Einem sind wir damit, bei Veranstaltungen außerhalb der Post und in Notfällen erreichbar zum Anderem können wir so auch Dienste wie Instagram und Whatsapp nutzen um mit den Jugendlichen im Kontakt zu bleiben und um auf die Veranstaltungen in der Post aufmerksam zu machen.

Carsten beantragt ein Smartphone bis 150 Euro, ohne Vertrag. Der Beirat beschließt dies einstimmig. Herzlichen Dank dafür!

4. Themen vom Mitarbeiterwochenende:

  • Jungsnacht

Die Jungsnacht soll vom 23. – 24.10. stattfinden. Nach dem nächsten Beirat wird ein erstes Planungstreffen für alle Interessierten stattfinden, um Ideen zu sammeln und ein Konzept zu erarbeiten.

  • Dienste in den Kneipen

Um die Kneipenabende attraktiver zu gestalten wird ab September wieder ein fester Kneipendienst eingeführt. So kann der Dienst auch „Werbung“ für seine Kneipe machen. Findet sich kein Dienst bleibt die Kneipe geschlossen.

5. Sofa im Saal

Das Sofa im Saal ist mittlerweile ziemlich durchgesessen und steht im Weg. Die Außenwirkung ist nicht besonders positiv. Alle sind sich einig, dass das Sofa auf den Sperrmüll kann. Im Gegenzug suchen wir neue, bequemere Stühle für den Saal. Wichtig ist, dass sie stabil und stapelbar sind! Um die Zeit bis wir neue Stühle gefunden haben zu überbrücken werden einige Sitzkissen angeschafft.

6. Verschiedenes:

  • Die Öffnung am Montagabend findet bei gutem Wetter am Skateplaza bzw. beim Volleyballfeld statt. Das gleiche gilt für die Sonntagsöffnung. Beide starten jeweils um 19 Uhr.
  • – Women only findet am 4.9. ab 18 Uhr statt.
  • Am 12.7. sind wir mit der großen Hüpfburg am Gemeindefest.
  • Zuluft: Die Zuluftanlage muss durch den PA-Raum verlegt werden. Allerdings fehlen noch 2 Teile die den Wanddurchbruch überdecken, diese müssen extra hergestellt werden, bisher haben wir noch keine Firma gefunden. In den Sommerferien soll die Anlage eingebaut werden.
  • Gesprächsleitung im nächsten Beirat: Franzi

7. Termine:

Sonntag,             12.7.                                                                     Gemeindefest

Dienstag,            14.7.                      19.30 Uhr                            FöVe-Sitzung

Dienstag,            21.7.                      19.30 Uhr                            nächster Beirat

teilen
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*