Home » Allgemein, Hauptamtliche » Andy – unser neuer FSJler

Andy – unser neuer FSJler

Print Friendly

Seit dem 1.9. arbeitet Andy in der Alten Post. Jetzt hat er endlich Zeit gefunden, sich auch einmal vorstellen. Welche Ideen er in der Post umsetzen will und was er sich von seinem FSJ in der Post erwartet, könnt ihr hier selbst nachlesen!

Tach Mois,
die Alte Post hat ein neues Gesicht bekommen. Der Name? – Andreas Leisner, oder kurz Andy. Ganz richtig, ich bin der neue FSJler der Alten Post.                                                                                                       Ich bin 19 Jahre alt, habe mein Abitur erfolgreich abgeschlossen, fahre gern Fahrrad, treffe mich viel mit Freunden und arbeite jetzt seit dem 01.09.2016 im Jugendzentrum.              andyfsj                                           Ich arbeite gerne mit Kindern und Jugendlichen und versuche mich mit meinen Ideen aktiv in die Gemeinschaft einzubringen.

Während ich hier arbeite, werde ich versuchen weitere neue Leute in die Alte Post zu locken, durch Events wie Pokémon Go Wanderungen, Filmabende sowie einer abendlichen Kneipe mit Billard, karteln und geselligem Beisammensein.

Des weiteren sorge ich für die Pflege und Instandhaltung des Hauses, passe auf das keiner verdurstet, beschäftige mich mit den Kindern und Jugendlichen und helfe bei der Planung und Durchführung von beispielsweise Konzerten oder Motto-Tagen mit.
Abschließend wäre noch zu sagen: Ich freue mich auch dich bald in der Alten Post zu sehen.
Bis die Tage Andy 🙂

teilen
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*