Home » Allgemein, Hauptamtliche » Carsten sagt Danke und Servus

Carsten sagt Danke und Servus

Print Friendly
carsten_aktuell

aktuell

Liebe Postler,

16 Jahre waren wir nun gemeinsam unterwegs. Wir haben miteinander gefeiert und getrauert, gelacht und gestritten, uns unterhalten und geschwiegen, diskutiert und um Entscheidungen gerungen, gegessen und getrunken, gechilled und gepowered, waren in der Post und unterwegs auf vielen Veranstaltungen. Dabei haben wir vieles gemeinsam erlebt. – Habe ich viel mit Euch gemeinsam erleben dürfen.

Z.B. haben wir viele Veranstaltungen (z.B. Open Air und Kirchweih) gemeinsam organisiert und durchgeführt, haben uns Gedanken über die inhaltliche Arbeit und Weiterentwicklung der Alten Post gemacht (neue Leute, Mitarbeiterschulung), haben neue Angebote für Jugendliche in Langenzenn mitentwickelt (Skateplatz + Bauwagen), neue Trends mitgemacht (Internet + Pokemon) und alte Zöpfe abgeschnitten (Fotolabor + Computerraum), haben abgerissen und renoviert (Umbau + Neueröffnung), …

carsten_11

2011

16 Jahre sind eine lange Zeit – und es war eine sehr schöne Zeit für mich. Aber jetzt ist es für mich an der Zeit, mir eine andere Aufgabe zu suchen. Im August werde ich 46 Jahre alt – da darf dann meine Zielgruppe auch ein bisschen älter werden. Ab September arbeite ich in Erlangen in der evangelischen Erwachsenenbildung des Dekanats bei www.bildung-evangelisch.de.

Ich bedanke mich sehr herzlich bei allen Förderern und Gönnern, die die Arbeit in der Alten Post und mich und meine Arbeit begleitet und unterstützt haben. Ich danke allen Künstlern und Musikern, zu denen gute Kontakte entstanden sind und die immer wieder – in freundschaftlicher Verbundenheit – in der Alten Post aufgetreten sind. Und ich danke der Stadt Langenzenn und der Evang. Luth. Kirchengemeinde Langenzenn für die Förderung und Unterstützung. Danke auch an Carmen und Ju (und die vielen Zivis, FSJler und Praktikanten) für die gute Zusammenarbeit.

Vor allem DANKE an die vielen ehrenamtlichen Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die die Post gestalten, die in der Post ein zweites Zuhause auf Zeit finden und diese mit Leben füllen, die sich Gedanken machen und mitbestimmen, die sich engagieren und dazu beitragen, dass diese Welt ein kleines bisschen besser wird.

Vielen Dank für die schöne Zeit!

Gott beschütze Euch!

carsten_vv_02

2002

Carsten

PS: Mein letzter Arbeitstag in der Alten Post ist der 12. August – kommt doch noch auf einen Kaffee vorbei! Außerdem: Abschiedsgottesdienst ist am 11. September um 10.00 Uhr und die Abschiedsfeier findet am 30. September abends statt. Kommt vorbei!

teilen
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*