Home » Allgemein, Hauptamtliche » Die neue FSJ-lerin

Die neue FSJ-lerin

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag, liebe LeserInnen. Ich bin Ines, 19 Jahre alt, heimisch in Neustadt/Aisch und darf mich als erste weibliche FSJ-Person der „Alten Post“ rühmen. In meiner Freizeit bin ich meistens mit meinen Freunden unterwegs, gehe auf Konzerte und helfe in Neustadt in der Dekanatsjugend aus. Einige der MitarbeiterInnen habe ich schon während des Zirkusprojektes ZappZarap kennengelernt. Ich freue mich schon darauf euch kennen zulernen und auf ein aufregendes Jahr in Langenzenn.

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*