Home » Allgemein, Konzerte, Kultur, Musik » LIVE! Heat Club + Alberto Manjarrés Band am 2.12.

LIVE! Heat Club + Alberto Manjarrés Band am 2.12.

Print Friendly, PDF & Email

Samstag, 2.12.2017, 20 Uhr: Zwei Bands mit dem Auftrag die Alte Post zum Schwitzen zu bringen: Heat Club und die Alberto Manjarrés Band bringen euch zum tanzen! Dem langjährigen und aufmerksamen Postler wird auffallen: Auf der Bühne steht kein unbekannter: Markus Ebersberger (Hot Rod Gang) ist in beiden Bands vertreten  – da stellt sich die Frage: Wer macht eher schlapp? Ebi oder das Publikum?!

Alberto Manjarres, Gesang
Oliver Eckstein, Gitarre
Britta Lezius, Kontrabass
Markus Ebersberger, Schlagzeug

Spanische und englische Texte über das Leben und die Liebe werden
mit jazzigen Melodien und tanzbaren Grooves kombiniert. Die Musik der
im Juni 2017 neu formierten Band und des ansteckend energiegeladenen und talentierten Sängers Alberto Manjarrés laden zum Mitfühlen, Mitfeiern und Mitträumen ein. Der Sound – gemischt aus Rock – Pop – House Music – und der starke Einfluß lateinamerikanischer Rhythmen lässt das Publikum zwischen gefühlvollen Balladen und euphorischer Discoextase schwanken. Nicht nur groovige oder faszinierende Songs, sondern auch erstklassiges Entertainment stecken den Zuhörer zum Mitfiebern und Tanzen an oder bringen ihn auf Reisen, zum Nachdenken oder zum Staunen. Eine außergewöhnliche Show erwartet Sie!
HEAT CLUB – Die Gitarrenband aus Fürth / Nürnberg startet ihre
“ Warm-up-Tour 2017 “ mit neuem Sänger und Gitarristen in ausgesuchten Live – Clubs der Metropolregion.
Die in fast allen Lebensbereichen erfahrenen Clubmitglieder sind :Stefan Struller ( VOC , GIT ) deArno ( VOC , GIT , BS ) ,Nel ( VOC , GIT , BS) und Ebe ( DR , VOC ).
Nicht mehr auf die große Karriere schielend erlaubt sich der Club stilistisch fast alles was Spaß macht – Hauptsache es geht in die Beine und erwärmt den Unterleib.
Zum Live- Gig im “ Jugendzentrum Alte Post “ sind hiermit alle Freunde der gepflegten Stromgitarre herzlich eingeladen !
Los gehts um 20 Uhr, der Eintritt kostet 6 Euro – nur Abendkasse!

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*