Kärwadienstplan 2018

Juhuu! Der Countdown läuft, die Kärwa steht vor der Tür. Damit wieder alles reibungslos ablaufen kann, brauchen wir euch! Bitte tragt euch zahlreich in unseren Dienstplan ein – für jeden Dienst gibt es ein Freigetränk und Essen! Danke schon mal im Voraus! (more…)

teilen

Poetryslam am 11. Mai

Am Freitag, den 11. Mai ist es wieder soweit – Michael Jakob, der Mann mit den garantiert stylischsten Anzügen der Welt präsentiert zahlreiche SlammerInnen aus der Region und darüber hinaus!

Einlass ist ab 19.30 Uhr
Los gehts um 20.00 Uhr – Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.
Karten gibts direkt an der Abendkasse.

(more…)

teilen

Volle Möhre – Improtheater

Am 13.4. heißts wieder 3,2,1….! Wir haben wieder „Volle Möhre!“ zu Gast, die auch an diesem Abend garantiert unsere Lachmuskeln strapazieren werden!

Volle Möhre! Improvisationstheater…

…verzaubert seit Anfang dieses Jahrtausends die Welt des Theaters:

mit Szenen nach dem aktuellen Geschmack des Publikums
mit rasanter Spontaneität,
mit ungeahnter Tiefe,
mit herzzerreißender Dramatik
und hoch-explosivem Humor!

Wir fordern ihre Lachmuskeln, ihre Kreativität und all Ihre Sinne.
Wir sind unterhaltungsvoller und interaktiver als das beste Pay-TV!

Und: Wir wollen Sie im Publikum!!! 

Einlass; 19.30 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

Eintritt: 5 Euro – es gibt keinen VVK, nur Abendkasse!

 

teilen

Jungsnacht 2018

Endlich! Zum 3ten Mal findet die ultimative Jungsnacht in der Alten Post statt!

Action, Abenteuer und jede Menge neue Erfahrungen – erwarten dich bei unserer Übernachtung.

Wie immer, bereiten die Mitarbeiter coole, spannende und kreative Workshops für dich vor

und natürlich soll es auch nicht an leckerem Essen fehlen!

Besucht uns und mach mit uns die Nacht zum Tag!

Schlafen ist erlaubt, aber sicherlich kein muss 😉

Außerdem gibts: Mitternachtsbuffet, Kino auf Großleinwand, Billard und Kicker spielen…

Die Anmeldung gibts hier: Jungsnacht Anmeldung 2018

(more…)

teilen

Repair Café in der Alten Post

 

Das Jugendhaus Alte Post lädt ein zum
Ersten Langenzenner Repair-Café

am Sa. 21. April 2018 13-16 Uhr
Bei dieser Veranstaltung möchten wir gemeinsam reparieren, Wissen
teilen und Hilfe zur Selbsthilfe geben. Unter diesen Aspekten erhalten
die Besucherinnen und Besucher Unterstützung von ehrenamtlichen
Reparaturhelferinnen und –helfern. Diese Unterstützung umfasst:
Untersuchung des Defekts und Beratung, Bereitstellung von Werkzeugen,
Messgeräten und eventuell zur Reparatur benötigten Materialien in
geringem Umfang.
Das Angebot ist nicht kommerziell ausgelegt und erfolgt unentgeltlich.
Das Team freut sich jedoch über eine Spende, damit die entstehenden
Unkosten dieser Veranstaltung beglichen werden können. Falls zu einer
Reparatur in größerem Umfang Materialien benötigt werden, informiert
der Reparaturhelfer über die Höhe der Materialkosten. Materialien und
Ersatzteile sind vom Besucher selbst zu besorgen oder werden zum Unkostenpreis
zur Verfügung gestellt. Bei der Ersatzteilbesorgung wird der Besucher, soweit
möglich, unterstüzt.
Eingeladen sind potentielle Helfer und alle denen geholfen werden soll !
Für das leibliche Wohl (Faire und regionale Kuchen und Getränke) sorgen das
Jugendhaus- und das Repair-Café-Team.
Kontakt:

Sebastian Wartha (sebastian.wartha@altepost.org)

Bernhard Heeren (vogt.heeren@kabelmail.de)

 

 

teilen

TBC – Aller Unfug ist schwer 22.3.2018

Wir freuen uns TBC wieder in der Alten Post begrüßen zu dürfen! Am 22.3.2018 sind sie mit ihrem Stück „Aller Unfug ist schwer“ zu Gast:

Einlass ist um 19.30 Uhr

Los gehts um 20.00 Uhr

(Es besteht kein Sitzplatzanspruch!)

Karten gibt es im Jugendzentrum Alte Post und der Bäckerei Körber in Langenzenn.

 

ALLER UNFUG IST SCHWER

Guter Unfug hat einen Namen: TBC! Während blutige Amateure wie Markus Söder, Sigmar Gabriel und die AfD billigen Unfug produzieren, kommt beim Totalen Bambe

rger Cabaret nur geprüfter Qualitätsquatsch auf die Bühne.

Mit ihrer einzigartigen Mischung aus fränkischer Coolness und weltoffenem Galgenhumor zünden die Zwerchfellschmeichler von TBC ein Feuerwerk des gepflegten Unfugs und helfen Ihnen dabei, über sich selbst und den weltweiten Wahnsinn zu lachen.

Als Retter des Abend-, Morgen- und Nachmittaglandes verbreiten die drei Spassprediger Georg Koeniger, Michael A. Tomis und Florian Hoffmann die Lehren des einzig wahren Unfugs: Sie besorgen es besorgten Bürgern, erklären das Schäufele zum Weltkulturerbe und treten Despoten wie Erdogan, Seehofer und Heidi Klum mal kräftig in den Hintern, anstatt in selbigen zu kriechen.

Deswegen: Vertrauen Sie bei Blödsinn nicht auf irgendwen – vertrauen Sie auf die Unfugsprofis von TBC. Denn wie schon in der Bibel steht: Wer Unfug sät, wird Beifallsstürme ernten.

 

teilen

Irischer Abend am 17. März 2018

2018 feiern wir endlich wieder soweit! Am 17. März findet der irische Abend in der Alten Post statt. Wie gewohnt gibts Irish Stew, lecker Guinness vom Fass, Kilkenny und fetzigen Sound von Matt Fragile. Einlass ist ab 19.30 Uhr, Beginn 20 Uhr. Karten gibts für 9 Euro in der Alten Post oder bei der Bäckerei Körber in Langenzenn.

Fragile Matt

Irish Folk … on your doorstep!

Erfrischend, gefühlvoll, fröhlich, lebendig und am Besten live.

Mehrstimmiger Gesang umrahmt von fetzigen irischen und schottischen Tunes.

Die Band Fragile Matt, gegründet in Doolin, Irland, in 2008 von dem Iren David Hutchinson, ist mit

ihrer Musik in Deutschland, Holland und Irland unterwegs.

Doolin 2008… draußen stürmt’s, drinnen offener Kamin, gemütlich, Session läuft, Musiker alt und jung.

MATT (Matthew) 82, in der Ecke, Quetsche neben ihm, Spoons klackern rhythmisch auf seinem Knie.

Großes, zahnloses Lächeln für die Ladies, ein Funkeln in seinen Augen, ein aufmerksames Ohr. Auf

dem alten, abgegriffenen Akkordeonkoffer, über seinem Namen, der Hinweis „FRAGILE“. Fragile Matt

wurde geboren.

teilen
« Vorherige SeiteNächste Seite »