Fränkischer Abend mit Sven Bach – 24. Sept.

„Franken und die Welt drumrum!“

Hierbei stets mit dem Bestreben, die liebenswerten Eigenheiten der Franken in Form von lustigen Geschichten, Gedichten und Liedern in den Vordergrund zu stellen und im Bewusstsein, nicht nur „vo´ die Leut´“ zu sprechen, sondern selbst zu diesem illustren Kreis zu gehören.So ist es auch nachvollziehbar, wenn die regionale Presse beispielsweise titelte: „Immer wieder Begeisterungsstürme erhielt Sven Bach…..er streute Pfeffer ins Programm, sparte nicht an Ironie und Selbstironie und spielte die Trümpfe des brillanten fränkischen Humors aus!“ „Da stimmt jede Mimik, jedes Wort und der gesamte Vortrag!“ „Wenn der Franke gemeinhin zum Lachen in den Keller geht, so wird er diesen bei Sven Bach nicht erreichen, ohne vorher laut losgelacht zu haben!“ „Ein Programm für Franken, Fränkinnen, Wahlfranken, Sympathisanten und diejenigen, die auch die „software“ der Franken kennenlernen und verstehen wollen! Auch „Nicht-Franken“ können hier das eine oder andere „Aha-Erlebniss“ genießen!“

Jugendhaus Alte Post, Denkmalplatz 1, 90579 Langenzenn
Eintritt 20,– € (incl. Buffetteilnahme) Vorverkauf ab sofort beim Förderverein, in der Alten Post oder bei der Bäckerei Körber.

Fränkisches Buffet von der Metzgerei Eberlein, Fränkische Weine und Biere. Eintrittspreis inklusive Buffett und Kabarett (Getränke zu fairen Preisen extra)!

Sven Bach, 1968 in Nürnberg geboren, im Stadtteil Höfen aufgewachsen in Zirndorf wohnend. So ist er seit jeher ein „Grenzgänger“ zwischen Nürnberg und Fürth.
Mundartkabarett, lustige Geschichten, gereimte Verse und gesungene lustige fränkische Lieder, zu denen er sich selbst auf der „Quetsch´n“ begleitet, sind die Basis für seine stets gelungenen und humorvollen Abende. Auch als Moderator und „lebender Programmzettel“ ist er im Rahmen verschiedenster Veranstaltungen unterwegs. Soloabende bei Kleinkunstbühnen, Betriebs-, Firmen- und Familienfeste, Konzerte, Frühschoppen, Geburtstage und Kabaretteinlagen zu vielen anderen Anlässen sind sein Spezialgebiet. Ebenso deckt er zur Weihnachtszeit und bei adventlichen Veranstaltungen den Bereich „besinnlich bis heiter-besinnlich“ sehr gut ab.

Auch der Bayerische Rundfunk und das Bayerische Fernsehen wurden bereits auf Sven Bach aufmerksam! In den Sendungen „Franken Helau“ und der „Närrischen Weinprobe“ des Bayerischen Fernsehens ist er zur Faschingszeit ein genauso gerne gesehener Gast, wie in den Radiosendungen (u.a. „Musik und Xang im Wirtshaus“) des Bayerischen Rundfunks.

teilen
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus


Fussball&Volleyball_Artikel

Sommerferien 2016

Auch in diesen Sommerferien ist in der Alten Post einiges geboten! Was genau los ist könnt ihr hier erfahren – praktischer Weise gibts hier dann auch die Anmeldungen dazu 😉  Bei den Wildnistagen (3 Tage günstiges Camping in der Nähe) sind noch Plätze frei . Ponys sind am sowohl am 2. ,wie auch am 9. September ausgebucht. teilen weiterlesen

carsten_header

Carsten sagt Danke und Servus

Liebe Postler, 16 Jahre waren wir nun gemeinsam unterwegs. Wir haben miteinander gefeiert und getrauert, gelacht und gestritten, uns unterhalten und geschwiegen, diskutiert und um Entscheidungen gerungen, gegessen und getrunken, gechilled und gepowered, waren in der Post und unterwegs auf vielen Veranstaltungen. Dabei haben wir vieles gemeinsam erlebt. – Habe ich viel mit Euch gemeinsam erleben dürfen. Z.B. haben wir viele Veranstaltungen (z.B. Open Air und Kirchweih) gemeinsam organisiert und durchgeführt, […] weiterlesen

fsj_2016_altepost_lgz

FSJ – Stelle 2016/17 besetzt!

Stelle für 2016/2017 besetzt! Ab 1. September ist Andreas L. unser neuer FSJler. Wir freuen uns! Super! Danke an alle fürs Werbung machen, liken und teilen!   teilen weiterlesen

Foerderverein_Artikel

Einladung zur Fördervereinssitzung am 12.7.

Am 12.7. trifft sich der Förderverein der Alten Post zu seiner nächsten Sitzung. Achtung diese beginnt erst um 20 Uhr – nicht wie gewohnt um 19.30 Uhr. Hier gehts zur Tagesordnung: teilen weiterlesen

Beirat_artikelbild

Einladung zum Beirat am 6. Juli

Hier ist die Einladung zum nächsten Beirat! Dieser findet am Mittwoch, 6.7. um 19 Uhr statt.  teilen weiterlesen

Matthias Matuschik

Entartete Gunst – Kabarett mit Matuschke (BR3) – 15. Oktober

Da ist es: Das zweite Satireprogramm von Matthias Matuschik! Drei Jahre lang hat er mit seinem Erstling „Heilige Scheiße“ die Bühnen Bayerns heimgesucht – immer gefeiert und immer mit der Frage konfrontiert: Wann geht es weiter? Die Antwort klingt abgefahren, urkomisch und immer getreu dem Motto: Nichts ist unterhaltsamer als das Leben selbst. Aber Achtung: „Entartete Gunst“ enthält Spuren von Schildkrötensuppe, Hummeln und Wahrheit. Denn sonst traut sich ja keiner! […] weiterlesen

Nächste Seite »